Seminare 2020/2021

 

 

 

Gelassen bleiben, auch wenn der Bär steppt

 

Bär

 

Dieses Erlebnisseminar ist eine Oase der Entspannung an einem wunderschönen Ort im Grünen. Sie laden Ihre Batterien wieder auf.
Spielerisch lernen Sie, wie Sie sich im Alltag schnell und wirksam entspannen können. Das Besondere: Sie gestalten, wenn Sie möchten, mit Ihren Fragen und Erfahrungen das Seminar maßgeblich mit. Mit Methoden u.a. aus der neurolinguistischen Psychologie (NLP) und dem Achtsamkeitstraining bauen Sie Ihr individuelles Schutzschild gegen zu viel Stress. Sie erfahren, wie Sie Ihr Schutzschild garantiert parat haben, wenn Sie es, beispielsweise im Beruf, brauchen. Die erfahrene Stressmanagement-Trainerin Kirsten Susanne Andrä und die Gruppe mit maximal 12 Personen stärken Sie dabei. Zur Auffrischung gibt es im Anschluss drei Rundbriefe sowie die Möglichkeit, kleine Teams zu bilden, um das Erlebte lebendig zu halten und effektiv anzuwenden.

Inhalte

  • Ressourcen-Schatzsuche: Wie kann ich meine persönlichen Ressourcen stärken, um gelassener zu leben?

  • Welcher Stresstyp bin ich? Welcher der fünf Antreiber hat am meisten Einfluss auf mein Denken, Fühlen und Handeln? Und wie "zähme" ich ihn?

  • Schnell entspannt mit der Ankertechnik

  • "Die Gedanken sind frei" - Wie Sie Gedanken, die Ihnen Stress verursachen, verändern können

  • Entspannen und Vitalisieren mit ausgewählten Körper- und Atemübungen

Termine auf Anfrage. 

Sponsoring

  • Mit dem Bildungsscheck NRW sparen Sie 50% der Kursgebühr. Bitte lassen Sie sich bei einer der zuständigen Beratungsstellen beraten, bevor Sie sich anmelden!

  • Dieser Kurs ist lizenziert als Präventionskurs nach § 20 SGB V.
    Ein Zuschuss in Höhe von 75,- bis 150,- Euro ist, je nach Krankenkasse, möglich. Bitte fragen Sie Ihre Krankenkasse!

 

Entspannt in stürmischen Zeiten

 

seagull-263580_960_720.jpg

 

Dieses Seminar wendet sich speziell an Menschen in turbulenten Umbruchsituationen wie beispielsweise ArbeitnehmerInnen, die vor einer anspruchsvollen neuen Aufgabe stehen oder Führungskräfte und UnternehmerInnen unter besonderem Erfolgsdruck. Es gibt Ihnen wertvolle, leicht erlernbare Methoden an die Hand, wie Sie sich im Alltag immer wieder schnell und wirksam entspannen können. So entwickeln Sie  innere Ruhe und Überblick. Sie bleiben handlungsfähig. Ihre souveräne Ausstrahlung wird gestärkt. Sie handeln besonnen, selbstbestimmt und effektiv. Die erfahrene Stressmanagement-Coachin Kirsten Susanne Andrä, die schöne Umgebung und die Kraft der kleinen Gruppe von maximal acht Personen unterstützen Sie auf Ihrem Weg. Drei Rundbriefe sowie die Möglichkeit, sich in kleinen Teams auch über das Seminar hinaus gegenseitig zu unterstützen, sichern den Transfer in den Alltag.

Inhalte

  • Persönliches Stärken-Profil
  • Eigene Ziele und Erfolgskriterien bestimmen
  • Ist gut wirklich gut genug? Wie der Abschied vom Perfektionismus gelingt
  • Welcher Stresstyp bin ich? Welcher der fünf Antreiber hat am meisten Einfluss auf mein Denken, Fühlen und Handeln? Und wie "zähme" ich ihn?
  • Schnell entspannt mit der Ankertechnik
  • Angemessene Grenzen setzen und durchsetzen als Schutz vor Überforderung in stürmischen Zeiten

Termine: Auf Anfrage

Sponsoring

  • Mit dem Bildungsscheck NRW sparen Sie 50% der Kursgebühr. Bitte lassen Sie sich bei einer der zuständigen Beratungsstellen beraten, bevor Sie sich anmelden!

  • Dieser Kurs ist lizenziert als Präventionskurs nach § 20 SGB V.
    Ein Zuschuss in Höhe von 75,- bis 150,- Euro ist möglich.
    Bitte fragen Sie Ihre Krankenkasse!

Seminarort

Yoga Vidya Seminarzentrum, 32805 Horn-Bad Meinberg

Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten im Anschluss eine Teilnahmebescheinigung, ausgestellt von Andrä Coaching.

Weitere Informationen

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie eine persönliche Beratung, ob dieser Kurs für Sie passend ist? Bitte schicken Sie eine E-Mail oder rufen Sie an, wir beraten Sie gerne!

Die Seminarkosten können als Weiterbildung bei Ihrem Finanzamt eingereicht und, je nach persönlichen Voraussetzungen, steuermindernd geltend gemacht werden.